Ultrarun 800km: Tag 5

Pressath bis Burglengenfeld – 83km

Entlang des Naabtalradweges: Christian grinst trotz großer Hitze.
Entlang des Naabtalradweges: Christian grinst trotz großer Hitze.

Nachdem am vierten Tag mein Versuch, Christian mit dem Rad entgegen zu kommen, aus logistischen Gründen gescheitert war, sollte es nun am heutigen Tag endlich klappen! Irgendwo zwischen Pressath und Burglengenfeld entlang des Naabtalradwegs fanden wir ein schattiges Plätzchen, um das Auto zu parken. Dort wartete ich auf Christian und nun etwas flinker im Zusammen- und Umbau meines Radgepäcks begleitete ich ihn ein paar Kilometer. Eine wunderbare Radfahrt war das! Es war zwar warm und der Fahrkomfort auf dem Klapprad hielt sich in Grenzen, aber gelohnt hat es sich alle mal! Das Wetter und der Streckenabschnitt waren perfekt für ein paar tolle Aufnahmen!

Erkenntnis des Tages: Kirchen werfen den größten Schatten, um optimal parken zu können.
Erkenntnis des Tages: Kirchen werfen den größten Schatten, um optimal parken zu können.

Später am Abend, kurz vor Burglengenfeld, parkte ich mal wieder im Schatten einer Kirche (ich habe festgestellt, dass Kirchen unglaublich großen Schatten werfen! 😉 ) und fotografierte die Landschaft um mich herum, als ein Mann auf mich zu kam und fragte, woher ich denn sei – er hatte das „unbekannte“ Autokennzeichen (SK) gesehen. Ich also ihm kurz unser Projekt erklärt und habe dann freudig meine erste Visitenkarte an eine Wegbekanntschaft verteilt! Yippieh! 🙂 Der Mann war auch sehr interessiert und erzählte mir, dass sein Sohn auch so ein „Verrückter“ sei, der in der ganzen Welt Marathons etc. läuft und in Leipzig lebt. Und ein paar Anekdoten über einen Urlaub in Sachsen/ Sachsen-Anhalt hat er auch zum Besten gegeben. Sehr unterhaltsam. 🙂


Mehr Bilder und kleine Texte gibt’s wie immer auch auf Facebook und Instagram. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.